Projekt Fertighaus

Fundament

Baubeginn! Erdarbeiten für die Bodenplatte

Der Bagger kommt: Erdarbeiten sind schnell erledigt, aber leider nicht billig

Endlich eine eigene Baustelle: innerhalb von nur anderthalb Tagen hat das Baggerunternehmen den Bauplatz umgegraben und für die Bodenplatte vorbereitet. Unwägbarkeiten wie die Menge des zu entsorgenden Erdreichs bergen allerdings ein beträchtliches Kostenrisiko — mal wieder.

Vermessung des Grundstücks

Detaillierte Erfassung des Bauplatzes

Noch eine weitere Hürde muss für den Bauantrag genommen werden: sowohl der Architekt als auch das Bauunternehmen, das die Bodenplatte gießen wird, muss genau wissen, wie das Grundstück beschaffen ist. Hierzu ist die Vermessung des Grundstücks und des Gebäudes erforderlich.