Projekt Fertighaus

Versorger

Versorger: Bürokratie und Wahnsinn

Nur dank der Firma Projektbau klappt alles planmäßig

Was Frick leider nicht übernimmt ist die Koordination der Versorger und der Anschlüsse von Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation — hier ist der Bauherr gefragt. Als Laie steht man vor der schier unlösbaren Aufgabe, alle Versorger und den städtischen Bautrupp…

Richtfest

Nach nur drei Tagen ist unser Fertighaus fast komplett

In Windeseile geht es voran: unser Frick Haus hat bereits Form angenommen — heute werden die Dachlatten auf den Dachsparren angebracht und auch schon das Dach auf einer Seite fast komplett gedeckt. Zeit fürs Richtfest!

Der 2. Aufbautag

Fertigstellung von Dachgeschoss und Spitzboden

Als wir die Baustelle am Abend des ersten Tages verließen, war das komplette Erdgeschoss bereits fertiggestellt. Schon am zweiten Aufbautag soll das Haus komplett stehen.

Baubeginn! Erdarbeiten für die Bodenplatte

Der Bagger kommt: Erdarbeiten sind schnell erledigt, aber leider nicht billig

Endlich eine eigene Baustelle: innerhalb von nur anderthalb Tagen hat das Baggerunternehmen den Bauplatz umgegraben und für die Bodenplatte vorbereitet. Unwägbarkeiten wie die Menge des zu entsorgenden Erdreichs bergen allerdings ein beträchtliches Kostenrisiko — mal wieder.